REHA Sportverein Barßel e.V.
                                                                           Gesundheit mit und durch Sport

 

Der Reha Sportverein Barßel e.V.



Am 14. Februar anno 1977 trafen sich ca. 25 schwerbehinderte Menschen in der Cafeteria des Hallenbades. Sie gründeten einen Sportverein, speziell auf ihre sportlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Es war die Geburtsstunde der „Behinderten-Sportgemeinschaft Barßel e.V.“.

Bestand der Verein ursprünglich in der Hauptsache aus sogenannten Kriegsversehrten, hat sich das im Laufe der Jahre stark verändert. Heutzutage stehen die Gesundheitsvorsorge, die körperliche Rehabilitation und die Gesunderhaltung im Vordergrund.

Dies wird auch durch eine Namensänderung dokumentiert. Seit dem Jahre 2000 führt der Verein den Namen Reha-Sportverein Barßel e.V."

Die Gemeinnützigkeit wurde erlangt, und der Deutschen Behindertensportverband hat uns anerkannt und zertifiziert. Der Verein hat über 100 Mitglieder.

Wir dürfen Personen mit ärztlicher Verordnungen für Wasser- und oder Trockengymnastik „Reha-sportlich“ betreuen.

Unter fachlicher Leitung werden von eigens dafür ausgebildete Trainer*innen Sportübungen für die Bereiche Wirbelsäulenerkrankungen, Morbus Bechterew, chronisches Gelenkrheuma, Osteoporose sowie Brustkrebs-, Prostata- und Blasenkrebserkrankungen durchgeführt.

Als weiteres wird bei uns das Hallenbosseln und "Gesundes Gehen" betrieben. Regelmäßig fahren wir zum Solebad nach Holland.

Sei es bei gemeinsamen Fahrradtouren oder Ausflügen, beim Grillen oder Spargelessen, bei uns kommt die Geselligkeit nicht zu kurz.